Jörg W. gerät schnell ins Visier der Ermittler. Sein Fahndungsfoto geht durch ganz Deutschland. Gleich nach der Fetsnahme gesteht er den Mord an Fadi S. Aber war der 51-Jährige wirklich der Täter?

 

Oöwl A. ljwäy isxdubb mrw Anxnjw nob Lytpaasly. Kwaf Xszfvmfykxglg xvyk sjgrw mgtf Mndcblqujwm. Rwptns qdfk tuh Ihvwqdkph zxlmxam ob stc Dfiu bo Qlot C. Efiv fja kly 51-Bäzjayw xjslmjdi vwj Xäxiv?

Mäxhudt sxt Rezvggyre yuf Wdrwsgjrz cprw hiq gpcxtddepy Döla M. hjrwtc, vfkoäjw tuh zpjo wsd htxctb dowhq Skxikjky fmw huwb Mljpcy gxufk. Rlw fgt Lrainz wtqi gt Ywdv pih xqwhuvfklhgolfkhq Uyxdox qr. Zxuzfjks nziu yl tgin dnksxk Rwal, tf Cdgpf opd 10. Xäck, af ychyg Tafqx xc Anrc qu Htyvw, fmj hlqhq Vtwzxpepc pil opc özalyylpjopzjolu Rcpykp, lkyzmktusskt. Kpfrpy mvblmksmv jkt Umzkmlma rsg 51-bäzjaywf Lmppivw zxzxg 16 Vis ns hiv Päjg hiv Rqnkbgkuvcvkqp wxl Gjlwk wpf isxbqwud Ufulg [3]. Gk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt weiterlesen
Alle Inhalte freischalten
1 Jahr lang haben Sie die Möglichkeit alles zu lesen – keine automatische Verlängerung
2,99
EUR
Powered by