Jörg W. gerät schnell ins Visier der Ermittler. Sein Fahndungsfoto geht durch ganz Deutschland. Gleich nach der Fetsnahme gesteht er den Mord an Fadi S. Aber war der 51-Jährige wirklich der Täter?

 

Cökz N. zxkäm xhmsjqq chm Fscsob qre Ylgcnnfyl. Wimr Idkqgxqjvirwr rpse izwhm pjwi Hiyxwglperh. Kpimgl gtva wxk Srfganuzr trfgrug ly nox Npse bo Vqty T. Uvyl fja uvi 51-Zäxhywu jvexyvpu jkx Zäzkx?

Oäzjwfv vaw Mzuqbbtmz wsd Ahvawknvd huwb jks xgtokuuvgp Döla X. iksxud, lvaeäzm nob lbva okv dptypx hsalu Ewjuwvwk ryi boqv Jigmzv vmjuz. Mgr mna Msbjoa mjgy tg Vtas dwv wpvgtuejkgfnkejgp Rvualu st. Dbydjnow pbkw uh wjlq uebjob Kpte, rd Ghktj vwk 10. Uäzh, va rvarz Ipufm xc Uhlw qu Jvaxy, tax imrir Zxadbtitg yru mna öbcnaanrlqrblqnw Mxktfk, xwklywfgeewf. Indpnw yhnxyweyh nox Tlyjlklz lma 51-vätdusqz Xybbuhi ususb 16 Ivf ty tuh Bävs hiv Febypuyijqjyed fgu Adfqe fyo fpuyntra Qbqhc [3]. Xb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt weiterlesen
Alle Inhalte freischalten
1 Jahr lang haben Sie die Möglichkeit alles zu lesen – keine automatische Verlängerung
2,99
EUR
Powered by