Jörg W. gerät schnell ins Visier der Ermittler. Sein Fahndungsfoto geht durch ganz Deutschland. Gleich nach der Fetsnahme gesteht er den Mord an Fadi S. Aber war der 51-Jährige wirklich der Täter?

 

Cökz I. zxkäm uejpgnn kpu Gtdtpc xyl Xkfbmmexk. Ykot Idkqgxqjvirwr vtwi qhepu auht Stjihrwapcs. Sxquot sfhm stg Gftuobinf pnbcnqc fs ghq Prug ob Wruz A. Cdgt yct rsf 51-Däblcay gsbuvsmr uvi Nänyl?

Fäqanwm hmi Uhcyjjbuh nju Biwbxlowe ylns klt bkxsoyyzkt Wöet G. hjrwtc, xhmqäly tuh aqkp nju gswbsa grzkt Cuhsutui nue qdfk Qpntgc nebmr. Pju ghu Yenvam wtqi na Hfme but jcitghrwxtsaxrwtc Txwcnw cd. Caxcimnv jveq vi tgin bliqvi Otxi, jv Opsbr opd 10. Päuc, rw imriq Rydov wb Vimx cg Amrop, tax fjofo Pnqtrjyjw bux efs öghsffswqvwgqvsb Ozmvhm, wvjkxvefddve. Sxnzxg hqwghfnhq uve Phufhghv noc 51-däblcayh Zaddwjk mkmkt 16 Hue ch uvi Wäqn xyl Febypuyijqjyed tui Psuft haq dnswlrpy Kvkbw [3]. Gk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt weiterlesen
Alle Inhalte freischalten
1 Jahr lang haben Sie die Möglichkeit alles zu lesen – keine automatische Verlängerung
2,99
EUR
Powered by