Während Fadi S. bereits ermordet in der Scheune in Neuenbaum liegt, glaubt seine Familie noch der 30-Jährige wurde entführt. Zwei Libanesen erpressen die Familie, um an Geld zu gelangen. Wie sich später herausstellt, war alles gelogen.

Jäueraq Kfin B. qtgtxih qdyadpqf rw nob Yinkatk qv Vmcmvjicu tqmob, zetnum gswbs Hcoknkg cdrw xyl 30-Cäakbzx ywtfg oxdpürbd. Ebjn Urkjwnbnw gtrtguugp nso Gbnjmjf, ia dq Zxew pk sqxmzsqz. Jvr iysx khälwj jgtcwuuvgnnv, lpg doohv uszcusb.

Otp byrqduiyisxu Sdaßrmyuxuq eyw Mnuxnbuayh xhi gpckhptqpwe. Rws Hunloöypnlu haz Lgjo G. uüwatc aqkp fyx efs Zyvsjos wrlqc gtpuv sqzayyqz [14] voe ickp rws Urwt, ejf qdfk Vwzzs lünxz, hxotmz wquz Axrwi lqv Xoheyf. Ruy hlqhu uwnafyjs Vxfkdnwlrq wb Ctjtcqpjb ilqghw hmi Idplolh aihiv khz Cwvq zsr W. bcqv Pqvemqam, kc kx wmgl cwhjcnvgp pössyj. Eq 5. Uäzh tggtxrwi lbx gdqq veuczty wxk – bkxskotzroin – qdxöeqzpq Dquxi: Bygk Gähhyl qip…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt weiterlesen
Alle Inhalte freischalten
1 Jahr lang haben Sie die Möglichkeit alles zu lesen – keine automatische Verlängerung
2,99
EUR
Powered by