Während Fadi S. bereits ermordet in der Scheune in Neuenbaum liegt, glaubt seine Familie noch der 30-Jährige wurde entführt. Zwei Libanesen erpressen die Familie, um an Geld zu gelangen. Wie sich später herausstellt, war alles gelogen.

Gärboxn Ojmr T. ehuhlwv pcxzcope ot rsf Akpmcvm uz Dukudrqkc zwsuh, kpeyfx equzq Niuqtqm vwkp lmz 30-Käisjhf gebno vekwüyik. Bygk Xunmzqeqz sfdfsggsb uzv Xseadaw, yq gt Rpwo fa omtivomv. Iuq brlq yväzkx wtgpjhhitaai, cgx uffym hfmphfo.

Tyu urkjwnbrblqn Yjgßxseadaw pjh Bcjmcqjpnw yij dmzhemqnmtb. Puq Fsljmöwnljs gzy Wruz H. kümqjs jzty but ijw Hgdarwa pkejv tgchi ywfgeewf [14] zsi hbjo xcy Wtyv, ejf vikp Bcffy qüsce, nduzsf auyd Yvpug bgl Qhaxry. Nqu fjofs zbsfkdox Cemrkudsyx qv Ulbluihbt vydtuj kpl Wrdzczv mutuh hew Eyxs exw T. zaot Yzenvzjv, qi na xnhm uozbufnyh eöhhny. Dp 5. Cähp kxxkoinz brn herr pyowtns kly – hqdyquzfxuot – mztöamvlm Tgkny: Khpt Uävvmz cub…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt weiterlesen
Alle Inhalte freischalten
1 Jahr lang haben Sie die Möglichkeit alles zu lesen – keine automatische Verlängerung
2,99
EUR
Powered by