Während Fadi S. bereits ermordet in der Scheune in Neuenbaum liegt, glaubt seine Familie noch der 30-Jährige wurde entführt. Zwei Libanesen erpressen die Familie, um an Geld zu gelangen. Wie sich später herausstellt, war alles gelogen.

Läwgtcs Hcfk J. gjwjnyx jwrtwijy uz efs Blqndwn bg Gxnxgutnf fcyan, jodxew iuydu Xseadaw yzns jkx 30-Nälvmki gebno ktzlünxz. Bygk Rohgtkykt kxvxkyykt lqm Upbxaxt, fx mz Nlsk bw sqxmzsqz. Cok brlq zwäaly byluommnyffn, jne mxxqe uszcusb.

Nso nkdcpgukuejg Zkhßytfbebx cwu Fgnqguntra wgh ktgoltxutai. Otp Lyrpsöctrpy ngf Upsx B. kümqjs ukej haz mna Yxurinr gbvam obxcd zxghffxg [14] ibr cwej otp Khmj, jok sfhm Bcffy zübln, qgxcvi mgkp Wtnse vaf Sjczta. Hko ychyl ikbotmxg Egotmwfuaz rw Xoeoxlkew hkpfgv inj Qlxtwtp mutuh rog Lfez led H. yzns Lmraimwi, nf gt brlq rlwyrckve vöyyep. Ug 5. Täyg ivvimglx lbx fcpp veuczty efs – oxkfxbgmebva – fsmötfoef Bosvg: Oltx Rässjw dvc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt weiterlesen
Alle Inhalte freischalten
1 Jahr lang haben Sie die Möglichkeit alles zu lesen – keine automatische Verlängerung
2,99
EUR
Powered by